HEUTE (14.9.) 18:00 Uhr #HambiBleibt Asamblea auf dem Königsplatz

Die Räumung des Hambacher Forsts im Rheinischen Braunkohlerevier hat begonnen. Tausende Polizist*innen gehen mit schwerem Gerät gegen die Waldbesetzer*innen vor und schützen den Klimakiller RWE und dessen
Kohleprofite – trotz der laufenden Kohlekommission und Zusicherungen, dass währenddessen keine Räumungen und Rodungen stattfinden würden.
Lasst uns unsere Empörung, unsere Wut und unseren Mut zum Wandel angesichts der Räumung zeigen!

Dafür treffen wir uns heute (Freitag 14.9.) um 18 Uhr am Obelisken (Königsplatz, Kassel) zu einer HambiBleibt-Asamblea. Wir teilen Infos, reden auch über unsere Emotionen zur Räumung, planen aber vor allem
anschließend Aktionen hier vor Ort: Einen Versorgungstunnel von Kassel in den Hambi graben? Banneraktionen? Sprühkreide-Verschönerungen?
Womöglich finden wir uns auch zu Reisegruppen zum Hambi zusammen. Am Sonntag soll dort erst der sogenannte „Waldspaziergang“ als Demo mit Infos zum Wald und anschließend die radikale Baumpflanzaktion „Aufbäumen“ stattfinden.

Kommt zur Asamblea! Lasst uns gemeinsam den Hambacher Wald retten! Kohle stoppen. Klimagerechtigkeit jetzt! #HambiBleibt

Freies Radio Kassel hat bereits ein erstes Interview gebracht!

Advertisements